Navigation
Kopfzeile

Federkern Matratzen

MALIE

Kaltschaum Matratzen

BILLERBECKLATTOFLEXMALIE

Latex Matratzen

Matratzen-Berater



Filter zurücksetzen

Matratze Marke

Matratze Preis (EUR)

Größe

Schlafzonen


<<<
Einträge 1-5 von 5
>>>
Matratze Lattoflex TS/TS für Erwachsene, 100% ClimaCell Kaltschaum
    

LATTOFLEX

Matratze Lattoflex TS/TS für Erwachsene, 100% ClimaCell Kaltschaum

«Perfekt für Erwachsene. Mit waschbaren Bezug mit Funktionsfaser aus dem Sportbereich.»

1.080,00 EUR
 MO, 13. Apr. - MO, 20. Apr.
  
Details
Matratze Lattoflex AV/AV für Erwachsene, 100% ClimaCell Kaltschaum
    

LATTOFLEX

Matratze Lattoflex AV/AV für Erwachsene, 100% ClimaCell Kaltschaum

«Perfekt für Erwachsene. Mit waschbaren Bezug mit offenporiger Oberfläche.»

1.080,00 EUR
 MO, 13. Apr. - MO, 20. Apr.
  
Details
Matratze Lattoflex MW/MW für Erwachsene, 100% ClimaCell Kaltschaum
    

LATTOFLEX

Matratze Lattoflex MW/MW für Erwachsene, 100% ClimaCell Kaltschaum

«Perfekt für Erwachsene. Reinigungsfähiger Bezug, engmaschig gestrickt, versteppt mit Schurwolle.»

980,00 EUR
 MO, 13. Apr. - MO, 20. Apr.
  
Details
Matratze Lattoflex MS/MS für Erwachsene, 100% ClimaCell Kaltschaum
    

LATTOFLEX

Matratze Lattoflex MS/MS für Erwachsene, 100% ClimaCell Kaltschaum

«Perfekt für Erwachsene. Mit waschbarer, sehr engmaschig gestrickter Bezug mit guter Wärmeleitung.»

980,00 EUR
 MO, 13. Apr. - MO, 20. Apr.
  
Details
Matratze Lattoflex L/L für Erwachsene, 100% ClimaCell Kaltschaum
    

LATTOFLEX

Matratze Lattoflex L/L für Erwachsene, 100% ClimaCell Kaltschaum

«Perfekt für Erwachsene. Mit waschbaren Bezug in schwerer 3-D Jersey-Qualität.»

780,00 EUR
 MO, 13. Apr. - MO, 20. Apr.
  
Details
<<<
Einträge 1-5 von 5
>>>
LATTOFLEX
Trennlinie

Matratzen in allen Formen und Qualitäten direkt vom Fachhandel

Deine Matratze - das ist die richtige Matratze für deinen erholsamen Schlaf. Doch so unterschiedlich, wie Schlafgewohnheiten, sind auch die Anforderungen an eine persönlich ideale Matratze im Bett. Um die ideale Matratze zu finden, gibt es einige Faktoren, die beim Kauf einer Matratze beachtet werden sollten.

Liegefläche
Die ideale Liegefläche beträgt mindestens 90 cm und sollte dies auch nicht unterschreiten.  Von der länge her sollte die Matratze stets 10cm länger sein, als die eigene Körpergröße. Menschen, die kleiner als 1.9m sind, sind natürlich mit dem Standardmaß von 2m auch gut bedient.

Lattenrost
Der Lattenrost sollte dauerelastisch und flach sein. Im Idealfall ist das Unterfedersystem sogar verstellbar. Inwiefern er verstellbar sein sollte und wie weit die einzelnen Leisten des Lattenrosts Abstand zueinander haben, hängt von der Matratzen Art ab.

Die Idealform der Wirbelsäule, also die gerade Stellung, bleibt bei der idealen Matratze in der Liegeposition erhalten. So können sich die Bandscheiben über Nacht ideal regenerieren. Um diese Eigenschaft zu erreichen, darf eine Matratze weder zu hart, noch zu weich sein. Zu harten Matratzen kann man unter Umständen mit einem geeigneten Toppen (Maratzenauflage) entgegen wirken, zu weiche Matratzen sollten jedoch schnellstmöglich ersetzt werden. Eine gute Matratze sollte anschmiegsam, punktelastisch und klimaregulierend sein. Atmungsaktivität bei gleichzeitig guter Wärmespeicherung sollten weitere Eigenschaften sein, die eine Matratze auszeichnen.

Der Mensch wechselt etwa 15 bis 65 mal in der Nacht die Schlafposition. Dies ist wichtig, denn dadurch wird der Körper mit dem nötigen Sauerstoff versorgt. Zusätzlich entspannen sich Wirbelsäule und Bandscheiben durch die nächtlichen Bewegungen. Um hierbei keinen Weckreiz zu erzeugen, sollte eine gewisse Elastizität von Matratze und Lattenrost gegeben sein. Damit erfolgt das Drehen des Körpers reflexartig und nicht aufgrund von Druckschmerz, wie es oftmals bei zu harten Matratzen der Fall ist. Zu weiche Matratzen wiederum bilden Mulden und behindern somit die nächtliche Bewegung.

Härte der Matratze
Die Härte, oder auch Festigkeit, der Matratze ist also einer der wichtigsten Faktoren beim Kauf einer solchen. Durch die Verwendung verschiedener Feder-, Kaltschaum und Latexkerne werden hier unterschiedliche Härtegrade erreicht. Die ideale Härte für eine Person hängt von verschiedenen Faktoren ab. So spielen zum Beispiel das eigene Körpergewicht und die individuellen Komfortansprüche eine wichtige Rolle. Die Matratzen Hersteller wie MALIE, Dunlopillo, Bemanova, Lattoflex oder Werkmeister geben hierbei in der Regel Empfehlungen zu den diversen Härtegraden, an denen Sie sich orientieren können.

Matratzenbezug
Als letzter wichtiger Faktor bei der Wahl der richtigen Matratze sei der Bezug genannt- Hygienische Eigenschaften und Mikroklima der Matratze werden durch den Bezug und das Füllmaterial maßgeblich bestimmt. Der Liegekomfort wird ebenfalls noch durch das sogenannte Feinpolster beeinflusst. Es befindet sich unter der äußeren Hülle der Matratze und sorgt noch einmal für zusätzlichen Komfort und einen klimatisierenden Effekt.
Trennlinie

Federkernmatratzen